Chevron Up

Innovation Center, Freiburg

 

Mehrfachbeauftragung, nicht realisiert

Der Neubau des „Innovation Center“ wird auf die nordwestliche Grundstücksfläche direkt neben der Fertigung platziert. Es entsteht eine neue Platzsituation, über die alle angrenzenden Gebäude wie Verwaltungsgebäude, Produktion und Innovation Center erschlossen werden.

Der Baukörper gliedert sich im Inneren durch einen zusammenhängenden Luftraum, welcher sich durch große Deckenöffnungen von Geschoss zu Geschoss in einer Aufwärtsspirale nach oben schraubt und die vertikale Separation aufhebt.

Der offene Luftraum bietet spannungsvolle Blickbeziehungen zwischen den Geschossen und sorgt für Transparenz innerhalb des Gebäudes. Eine offene Treppe, die sich mit dem Luftraum spiralförmig nach oben bewegt, sorgt für kurze Wege zwischen den Business Units und fördert in hohem Maße die Kommunikation.

Zenitales Licht fällt durch das große Oberlicht im Dachgeschoss bis ins Erdgeschoss und belichtet den Innenbereich des Gebäudes. Die „product areas“, die „Wachstumszonen der Projektgruppen“, sowie die Bereiche der „stand-up meetings“ siedeln sich im Zentrum des Gebäudes an und werden über das zenitale Licht hervorragend belichtet.