Chevron Up

Geothermie

Die in der zugänglichen Erdkruste gespeicherte Wärme wird als Geothermie (Erdwärme) bezeichnet. Damit ist die Energie gemeint, die in der Erde gespeichert und von hier entzogen und weitergenutzt werden kann. Somit zählt die Geothermie zu den regenerativen Energien und kann zur Stromerzeugung herangezogen werden, oder zum Heizen und Kühlen des Gebäudes.