Chevron Up

Nur der Anfang

Testo, Titisee

Auszeichnung German Design Award 2015

Wettbewerb, 1. Preis 2008

Testo, ein weltweit führender Hersteller von portablen
und stationären Messgeräten, entwickelt Messlösung-
en für Klima und Umwelt. Der Auftraggeber wünschte
sich für den neuen Firmenstandort in Titisee ein
Gebäude, das architektonisch richtungsweisend ist 
genau wie die technischen Entwicklungen der Firma
selbst. Der Anfang ist schon gemacht: Der erste Bau-
abschnitt von zukünftig vier Gebäudefingern ist bereits
fertiggestellt. Der zweite befindet sich im Bau.
Im Endausbau wird es voraussichtlich 1.200 Arbeitsplätze
an diesem neuen Standort geben.

Die Fassade aus Kirchheimer Muschelkalk harmoniert
mit der umgebenden Bergwelt. Ein Knick an der Längsseite
des Gebäudes und nach außen geneigte Nord- und Süd-
fassaden verleihen dem Bau eine spannungsvolle Dynamik.

Testo zeigt sich verantwortungsbewusst im Umgang
mit Umwelt und Ressourcen. Das Klimakonzept sieht
eine natürliche Lüftung, Bauteilaktivierung, Nachtaus-
kühlung und die Nutzung von Prozesswärme vor.
Ein Sprinklerwassertank dient der Kältespeicherung.
Über eine zentrale Regelung wird in Abhängigkeit der
Außen- und Innentemperatur die Grundlüftung und
Nachtluftspülung gesteuert. Die Fenster an den
Arbeitsplätzen können geöffnet werden, die Luft
strömt über die Öffnungsflügel in der Fassade ein
und zieht über Dachoberlichter in den Lichthöfen ab.
Mit diesen Maßnahmen konnte der Gesamtenergie-
bedarf von Testo signifikant gesenkt werden.