Chevron Up

Heute für übermorgen

Zentrale Zone, Flughafen München

Wettbewerb, 1. Rang

"Interessieren Sie sich auch für komplexeste Funktionsabläufe?"

Der Terminal 1 des Flughafens München mit seinen unübersichtlichen fünf dezentralen Terminals ist in die Jahre gekommen und soll entsprechend den geänderten Anforderungen erweitert werden. Im Entwurf von Sacker Architekten wird der Terminal 1 auf eine Länge von 1 km verbreitert, sodass die fünf dezentralen Terminals zu einem modernen Terminal zusammengefasst werden können. Genau gegenüber dem neueren Terminal 2 entsteht eine neue Erlebniswelt aus Shops, Hotel und Büros: die neue Mitte des Terminals 1.

Flexibel und modular sind die Bauabschnitte angelegt. Komplexe Zusammenhänge im sehr großen Maßstab, aber auch im Detail sind zu beachten. Für die Erweiterung des Terminals 1 muss die Verkehrsführung am Flughafen in mehreren Schritten optimiert werden.