Chevron Up

Ökologie muss man nicht sehen

Weingut Koch

Auszeichnung Architekturpreis Wein 2010

Ein Weingut wie das Etikett und der Wein: "fein, unaufdringlich, trotzdem nachhaltig-kraftvoll". So lautet das Weinideal des Winzers Holger Koch. Diese Philosophie sollte sich im Neubau des Weinguts in Bickensohl am Kaiserstuhl widerspiegeln.

Ein schlichter und doch kraftvoller Baukörper, wie der Wein. Die Räume im Erdgeschoss für die Weinverarbeitung und die Lagerung sind bewusst nutzungsneutral gehalten. Lediglich ein Raum hat eine große Verglasung und eignet sich speziell für Präsentationen und Verkostungen. Die Winzer-Wohnung im Obergeschoss ist ebenfalls schlicht gehalten mit Ausblick in Richtung Vogesen. Ein wahrer Genuss – mit oder ohne einem Gläschen Wein.

Der Baukörper wächst aus dem Lößhang heraus und nutzt diesen zur natürlichen Temperierung der Lagerräume. Zusätzlich wird der Sichtbeton von Quellwasser durchströmt, eine sogenannte thermische Bauteilaktivierung. So können die Lagerräume selbst im Hochsommer ohne Kühlaggregat auf eine konstante Wunschtemperatur gebracht werden.