Chevron Up

Soitec Solar, Freiburg

Das Unternehmen Soitec Solar agiert nach der Vision, mit ihrer Technologie einen wichtigen Beitrag zu einer umweltfreundlichen und nachhaltigen Energieerzeugung zu leisten. Die Notwendigkeit zur Umgestaltung unseres derzeitigen Energiesystems hin zu regenerativer Energiegewinnung stellt die grundlegende Motivation dar. Am Produktionsstandort Freiburg, an dem das Unternehmen eine automatisierte Pilot-Produktionslinie zur Herstellung von Konzentrator-Modulen aufgebaut hat, wird das Produktions- und Verwaltungsgebäude umgebaut.

Fresnel-Linsen konzentrieren direktes Sonnenlicht auf einen Brennpunkt von 2,3mm Durchmesser. Durch die fast 500-fache Konzentration lässt sich die aktive Solarzellenfläche im Vergleich zu herkömmlichen Solarmodulen auf einen Bruchteil reduzieren. Dies bietet einerseits ein erhebliches Kosteneinsparpotential durch geringen Materialverbrauch, andererseits können auch hochwertige und teure Solarzellen verwendet werden, die unter Konzentration aufgrund thermodynamischer Effekte sehr hohe Wirkungsgrade erzielen. Die konzentrierende Photovoltaik hat das Potenzial, mit großen Kraftwerkseinheiten an sonnenreichen Standorten Stromgestehungskosten zu erreichen, die deutlich unterhalb derer von konventionellen PV-Flachmodulen liegen. Große Anlagen im Kraftwerksmaßstab stellen auch den Zielmarkt für die Konzentrator-PV-Systeme der Soitec Solar GmbH dar.