Chevron Up

Freizeitbad Offenburg

Die städtebauliche und freiraumplanerische Leitidee ist es, den Bürgerpark als Grünraum bis an den Bahndamm zu führen. Das Hallenbad wird als vom Park umspülter Baukörper mittig auf dem Grundstück platziert. Die Gebäudeform als elliptischer Solitär unterstreicht diesen Gedanken. Die plastische Dachlandschaft aus hinterleuchteten Kuben sorgt für eine prägnante Fernwirkung des Bads. Durch die ovale Grundform erhält die Badehalle eine starke Identität. Die Dachlandschaft spiegelt die unterschiedlichen Bereiche der Badehalle dreidimensional wider und zoniert die Halle in unterschiedlich hohe Räume. Das Bad wird durch großzügige Verglasungen zum Freibad und diverse Oberlichter hervorragend belichtet.

Das Technikkonzept sieht eine energieoptimierte Lüftungstechnik mit hoch effizienter Wärmerückgewinnung vor. Außerdem sind aktive Solaranlagen auf den Dachflächen der Kuben für die regenerative Energiegewinnung vorgesehen. Die Wärmeversorgung erfolgt über ein Erdgas-BHKW.