Chevron Up

Wohnen innen und außen

Einfamilienhaus, Freiburg

Hugo Häring Auszeichnung 2014

Die Bauherren wünschten sich für ihr Haus ein modernes, klar gegliedertes und elegantes Wohnhaus. Ein zweigeschossiger Längskörper ist um einen eingeschossigen Querbau ergänzt, sodass zwei geschützte Außenräume entstehen. Von der einen Gartenterrasse hat man einen schönen Blick auf den alten Baumbestand, vom gegenüber-
liegenden Deck kann man den Sonnenuntergang über den Dächern Freiburgs genießen. Im Schnittpunkt von Hauptgebäude und Querbau liegt die zweigeschossige Eingangshalle mit offener Treppe. Türen und Böden sind aus Eichenholz. Über einen Aufzug werden alle Räume von der Garage bis zum Dachgeschoss barrierefrei erschlossen. Der Essraum mit integrierter Küche lässt sich auf beiden Seiten in voller Breite und Höhe öffnen. Essraum und Küche werden im Sommer zum überdachten Freisitz.

Eine thermische Solaranlage auf dem Dach und eine Erdsonde mit Wärmepumpe liefern die Wärme für Heizung und Warmwasserbereitung. Im Sommer reicht die Wärme der thermischen Solaranlage fast komplett für die Warmwasserbereitung. Bei Bedarf kann das Gebäude über die Erdsonde gekühlt werden.