Chevron Up

Detlef Sacker
Gestaltungsbeirat der Stadt Ulm


Detlef Sacker gehört seit Anfang 2016 zum Gestaltungsbeirat
der Stadt Ulm. Er berät die Stadt Ulm bei wichtigen Gebäuden,
die im Stadtgebiet entstehen. Der Gestaltungsbeirat tagt regelmäßig
und setzt sich aus vier Mitgliedern zusammen. Sie sind Fachleute
aus den Gebieten Städtebau, Landschaftsplanung und Architektur.


Durch den neuen Gestaltungsbeirat initiiert die Stadt Ulm eine
offene Diskussion über Architektur und Städtebau.


Alle Mitglieder des Gestaltungsbeirats sind unabhängig. Sie dürfen
im Umkreis von 60 Kilometern weder wohnen noch arbeiten und
zwei Jahre vor, während und ein Jahr nach der Beratertätigkeit
weder planen noch bauen. Ausgenommen von dieser Regelung sind
Tätigkeiten aus Wettbewerbserfolgen.

 

Mobiler Gestaltungsbeirat
der Architektenkammer Baden-Württemberg

 

Detlef Sacker ist Mitglied des mobilen Gestaltungsbeirats der
Architektenkammer Baden-Württemberg. Im Juni 2016 hatte
der mobile Gestaltungsbeirat in Überlingen Premiere. Detlef Sacker
nahm als Vorsitzender gemeinsam mit den Architekten Peter Fink (Ulm)
und Stefan Helleckes (Karlsruhe)
den Entwurf für die Bebauung nördlich
des Hildegardrings unter die Lupe. Die Baugenossenschaft plant auf
dem Gebiet
14 mehrgeschossige Gebäude mit 167 Wohnungen.
Der Gestaltungsrat lobte die Qualität der Planung, gab jedoch auch
noch einige Empfehlungen zur Verbesserung.